Verbundene Kirchengemeinden Brome-Tülau und Ehra

Terminhinweise für die Kirchengemeinde Ehra

Dienstag, 27. Juni

9:00 Uhr – Kirchenbüro geöffnet bis 11:00 Uhr

Mittwoch, 28. Juni

16:00 Uhr – Andacht im Seniorenzentrum Ehra (Pastorin Eyleen Erdwiens)

Donnerstag, 29. Juni

10:00 Uhr – Sitztanzgruppe im Gemeindehaus

Freitag, 30.Juni

15:00 Uhr – Seniorentanzgruppe im Gemeindehaus

Sonntag, 2. Juli

10:00 Uhr – 2. Regionaler Gottesdienst zur Sommerkirche in der Michaelis-Kirche zu Ehra (P. Kramer)

Montag, 3. Juli

18:00 Uhr – Spinnstube im Gemeindehaus

Dienstag, 4. Juli

9:00 Uhr – Kirchenbüro geöffnet bis 11:00 Uhr

Donnerstag, 6. Juli

10:00 Uhr – Sitztanzgruppe im Gemeindehaus

Freitag, 7. Juli

15:00 Uhr – Seniorentanzgruppe im Gemeindehaus

Sonntag, 9. Juli

10:00 Uhr – 3. Regionaler Gottesdienst zur Sommerkirche in der Pancratius-Kirche zu Altendorf, (P. Kitzmann)

 

Vorschau:

Sonntag, 9. Juli – 10:00 Uhr – dritter Gottesdienst zur Sommerkirche in Altendorf (P. Kitzmann)

Sonntag, 16. Juli – 10:00 Uhr – vierter Gottesdienst zur Sommerkirche in Tülau (P. Kitzmann)

Sonnabend, 22. Juli – 14:30 Uhr – Festgottesdienst zur kirchlichen Trauung von Thorben Peckmann und Marieke geb. Schulz in der Michaelis-Kirche (P. Kramer)

Sonntag, 23. Juli – 10:00 Uhr – fünfter regionaler Gottesdienst zur Sommerkirche in der Michaelis-Kirche Ehra, mit Feier des Heiligen Abendmahls (Einzelkelche), P. Kramer

Montag, 24. Juli – 15:00 Uhr – Treffen des Besuchsdienstkreises Ehra im Gemeindehaus

Sonnabend, 29. Juli – 10:00 Uhr – Taufgottesdienst – Taufe von Martie Neumann in der Michaelis-Kirche (P. Kramer)

Sonntag, 30. Juli – 10:00 Uhr – letzter regionaler Gottesdienst zur Sommerkirche in der Liebfrauenkirche zu Brome, mit Taufe von Luise Koriath (P. Kramer)

Sonnabend, 5. August  – 9:30 Uhr – Einschulungsgottesdienst in der Michaelis-Kirche Ehra

Sonntag, 6. August – 10:00 Uhr – regionaler Gottesdienst für Ehra und Tülau zum Sportfest in Tülau (P. Kramer)

 

Weitere Hinweise:

Konfirmandenarbeit

Die Hauptkonfirmanden treffen sich nach den Ferien wieder am Sonnabend, 12. August.

Die Eltern der neu angemeldeten Vorkonfirmanden sind zu einem Elternabend am Donnerstag, 10. August um 19 Uhr im Gemeindehaus in Ehra eingeladen. 


Urlaubszeit – Ferienzeit

Die Urlaubs- und Ferienzeit steht vor der Tür. Wir wünschen allen schöne Ferien und eine erholsame Urlaubszeit.

Pastorin Erdwiens hat Urlaub vom 10. – 30. Juli.

Pastor Kramer ist im Urlaub vom 3. – 21. Juli. Die Kasualvertretung hat Pastorin Verena Koch aus Jembke übernommen.


Rückblick auf die  Übernachtungsaktion der KIGO-Gruppe

Wie jedes Jahr fand auch diesmal vor Ferienbeginn die Übernachtung der älteren Kigo-Kinder statt. Sie stand unter dem Motto: „das Vaterunser“.

Am Sonnabend, 17. Juni kamen wir zusammen, feierten eine kurze Andacht zum Einstieg und starteten danach mit der Radtour. Bei einem Picknick stärkten wir uns und kamen wohlbehalten wieder zurück. Am Abend gestalteten wir ein großes „Vaterunser-Puzzle“ und durchliefen mehrere Stationen in und an der Kirche.

Abendbrot, Lagerfeuer mit Stockbrot, Liederrunde und Nachtwanderung gehörten ebenfalls zum Abendprogramm.

Am Sonntagmorgen feierten wir mit den Familien der Kinder, die übernachtet hatten, Gottesdienst. Das Anspiel zum Thema: „Der bittende Freund“, die Lieder und die Bastelaktion zum Vaterunser kamen sehr gut an.

Vielen Dank an das Kigo-Team, das diese Aktion wunderbar unterstützt hat: Saskia und Franziska Rusch, Edelweiß und Lenold Markworth, Lara Böse, Helene Mosel, Mayrah Katryniak, Nick Marechal und Marianne Kramer. Ohne so viel ehrenamtliches Engagement könnten wir solche Aktionen nicht durchführen.

Nach der Sommerpause treffen wir uns am Sonntag nach der Einschulung und danach am 19. August zur Abfahrt zum Kinderkirchentag nach Knesebeck. Dazu gibt es demnächst nähere Infos.

Wir wünschen allen Kigo-Kindern und deren Familien eine erholsame Sommerzeit und freuen uns auf das Wiedersehen im August.


Mitarbeit von Frau Pastorin Eyleen Erdwiens in unserer Kirchengemeinde

Für die Dauer der Vakanz in der Superintendentur in Wolfsburg (voraussichtlich bis Anfang 2018) ist Pastor Kramer mit der Wahrnehmung von Leitungsaufgaben im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen beauftragt. Für diese Zeit wird er vor Ort durch die Mitarbeit von Frau Pastorin Eyleen Erdwiens entlastet.

Frau Pastorin Erdwiens hat sich in den letzten Ausgaben des Mitteilungsblattes vorgestellt. Wir freuen uns, dass sie in unserer Gemeinde und im verbundenen Pfarramt mitarbeitet. Sie wird Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Beerdigungen begleiten; und unter anderem auch die neue Vorkonfirmandengruppe in Ehra für das erste Jahr übernehmen. Wir wünschen Pastorin Erdwiens Gottes Segen und Freude in ihrem Dienst.

Pastorin Erdwiens wird im Rahmen eines Festgottesdienstes am 20. August um 14:00 Uhr in unserer Michaelis-Kirche für den Dienst vor Ort eingesegnet. Zu dem Festgottesdienst und dem anschließenden Empfang laden wir hiermit herzlich ein.


Pastorin Eyleen Erdwiens stellt sich vor

Hallo, ich bin Eyleen Erdwiens, und Sie werden mich jetzt vielleicht hin und wieder öfter sehen.

Ich bin Pastorin und lebe mit meinem Mann, der ebenfalls Pastor in der Lukasgemeinde in Wolfsburg ist, und unseren vier Kindern in Wolfsburg. Für voraussichtlich ein Jahr komme ich nun in Ihre Gemeinden vor Ort und werde vorwiegend in der Kirchengemeinde in Ehra arbeiten und Pastor Helmut Kramer in seiner Arbeit entlasten, da er im Moment zusätzlich die vakante Superintendentenstelle Wolfsburg-Wittingen vertritt. Ich werde die neue Vorkonfirmandengruppe in Ehra leiten, Trauerfälle begleiten und Beerdigungen durchführen, außerdem können wir uns begegnen in Gottesdiensten in den Kirchen der Region, im Frauenkreis in Ehra oder im Seniorenzentrum. Ich freue mich sehr darauf, Sie und euch in Ihren und euren vielfältigen Dörfern kennen zu lernen. Auf gute Begegnungen unter Gottes Segen,

Ihre Eyleen Erdwiens

 

Goldene und Diamantene Konfirmation

Am Sonntag, 10. September feiern wir im Rahmen eines Festgottesdienstes das Fest der Jubiläumskonfirmation mit allen, die in den Jahren 1956, 1966, 1957 und 1967 konfirmiert wurden. Jene, die in den erwähnten Jahren in Ehra konfirmiert worden sind und deren Anschriften wir ermitteln konnten, werden in den kommenden Tagen angeschrieben und eingeladen. Auch jene, die in den besagten Jahren andernorts konfirmiert wurden und nun in Ehra wohnen und mitfeiern möchten, sind dazu herzlich eingeladen. Sie möchten wir bitten, sich bei Interesse im Pfarramt zu melden.